Bevorstehendes Upgrade unseres Margin-Systems und der API


BitMEX Tradingstechnologie-Upgrade

Wir aktualisieren unsere Handelstechnologie, um die Geschwindigkeit und Stabilität unserer Börse zu verbessern. Als ersten Schritt haben wir bereits begonnen, die Konten von Pilotnutzern auf das aktualisierte System zu migrieren.

Beginnend ab dem 25. März 2024 werden nach und nach alle Handelskonten der Nutzer auf das neue System von BitMEX umgestellt. Wir erwarten, dass dieser Vorgang etwa 3 Wochen dauern wird, und werden eine Ankündigung machen, sobald er abgeschlossen ist.

Die Nutzer müssen keine Maßnahmen ergreifen, um migriert zu werden, sollten jedoch aufgrund dieses Upgrades über die wichtigen Änderungen am API und Cross-Margin-System informiert sein.

Wir empfehlen unseren API-Nutzern, ihre Handelssoftware in unserer Testumgebung zu testen. Alle Konten auf testnet.bitmex.com wurden bereits auf das neue System migriert.

Bei Fragen können Sie sich an Ihren Relationship Manager oder unseren 24/7 Support wenden.

Änderungen am API

Das neue System kann mehrere Bestellungen gleichzeitig verarbeiten, was die Einführung von ausstehenden Bestellstatus wie im FIX-Protokoll erfordert. BitMEX kann daher über REST oder Websocket API eine Bestellstatusaktualisierung mit einem der folgenden Werte im OrderStatus senden:

  • PendingNew
  • PendingReplace
  • PendingCancel

Normalerweise werden diese Status nicht angezeigt, aber in bestimmten Szenarien können sie dennoch gesendet werden. Zum Beispiel, wenn eine laufende Stornierung noch nicht bestätigt wurde und eine weitere Stornierung für die gleiche Bestellung eingeht, dann wäre der Bestellstatus „PendingCancel“ und der execType „CancelReject“.

Händler müssen möglicherweise ihre Handelssoftware aktualisieren, um mit diesen ausstehenden Bestellstatus umgehen zu können.

Änderungen am Cross-Margining-System

Wir haben weitere Updates an unserem Cross-Margining-System vorgenommen, um die Kapitaleffizienz zu verbessern:

  • Unrealisierte PnL kann nun zwischen Positionen im Cross-Margin geteilt werden.
  • Beim Cross-Margin wird nur die Margin für die Aufrechterhaltung der Position gesperrt.
  • Beim Cross-Margin werden alle Cross-Margin-Positionen eines Kontos gleichzeitig liquidiert.
  • Während unrealisierte PnL als Margin für Derivatepositionen verwendet werden kann, können nur realisierte Bilanzen abgehoben, übertragen oder zum Handel mit Spot oder Konvertierung verwendet werden.

Aufgrund dieser Änderungen können Benutzer Änderungen in ihrer Positionstabelle und/oder Positionsanzeige auf Diagrammen auf der Web- oder Mobiloberfläche feststellen. Die Erfahrung für Positionen mit isolierter Margin wird sich nicht ändern.

Im Zuge der Systemaktualisierung sollten Sie auf einen zukünftigen Blog-Beitrag gespannt sein, in dem die Änderungen im Detail besprochen werden. Wenn Sie in der Zwischenzeit Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Support von BitMEX, der rund um die Uhr erreichbar ist.

Seien Sie der Erste, der über unsere neuen Listungen, Produktstarts, Verlosungen und mehr informiert wird. Nehmen Sie an einer unserer Online-Communities teil und vernetzen Sie sich mit anderen Händlern. Sie können uns auch auf Twitter folgen oder unseren Blog und unsere Seitenankündigungen lesen, um stets auf dem neuesten Stand zu sein.



Quelle: BitMex Blog