BingX enthüllt Verbesserungen im Coin-gemargten Futures-Handel | von BingX | Jun, 2024


VILNIUS, 7. Juni 2024

BingX, eine weltweit führende Kryptowährungsbörse, freut sich, bedeutende Upgrades für den Handel mit Coin-marginierten Futures anzukündigen. Diese Verbesserungen stärken das Engagement von BingX, seinen Benutzern ein umfassenderes und benutzerfreundlicheres Handelserlebnis zu bieten. Diese Verbesserungen umfassen die Einführung des isolierten Marginmodus und der Trigger-Order-Funktion.

Isolierter Marginmodus: Risikominimierung mit Präzision

Der isolierte Marginmodus ist eine entscheidende Ergänzung zur Verbesserung des Risikomanagements für Kryptohändler. In diesem Modus wird der Margin, der einer bestimmten Position zugeordnet ist, isoliert. Das bedeutet, dass der Margin für jede Position ausschließlich für diese Position verwendet wird. Diese Isolierung ermöglicht es den Händlern, die Marginmenge für einzelne Positionen zu begrenzen und damit das Gesamtrisiko zu reduzieren.

Im Falle einer erzwungenen Liquidation verlieren die Händler nur die Margin innerhalb dieser spezifischen Position und schützen somit ihre verbleibenden Vermögenswerte. Es hilft, Liquidationsrisiken zu kontrollieren, indem es den Margin im isolierten Marginmodus anpasst und das maximale zusätzliche/reduzierbare Margin sowie den geschätzten Liquidationspreis automatisch anzeigt.

Trigger-Order: Planung für optimale Handelsergebnisse

Mit der Einführung der Trigger-Order-Funktion können Kryptohändler ihre Handelsstrategien im Voraus festlegen, ohne ständig den Markt überwachen zu müssen. Eine Trigger-Order ermöglicht es den Benutzern, einen Auslösepreis, einen Orderpreis und eine Menge im Voraus festzulegen. Sobald der Marktpreis den Auslösepreis erreicht, platziert das System automatisch die Order zum voreingestellten Preis und in der voreingestellten Menge.

Diese Funktion ist darauf ausgelegt, Gewinnziele und Stop-Loss-Ziele automatisch zu erreichen und so die Fähigkeit zu verbessern, Trades effektiv und ohne kontinuierliche Überwachung zu verwalten. Durch die Planung von Handelspunkten im Voraus können Benutzer Strategien reibungslos ausführen und ihre Handelseffizienz maximieren.

Verbesserung des Futures-Handelserlebnisses

Diese Updates markieren einen bedeutenden Fortschritt in der fortlaufenden Mission von BingX, sein Angebot an Futures-Handel zu perfektionieren. Laut Vivien Lin, Chief Product Officer von BingX, sind die neuesten Upgrades im Coin-marginierten Futures-Handel darauf ausgerichtet, den Benutzern eine größere Kontrolle, Präzision und Flexibilität zu bieten. BingX engagiert sich kontinuierlich für die Verbesserung der Plattform, um den sich wandelnden Bedürfnissen der Händler gerecht zu werden und sicherzustellen, dass sie die besten Tools zur Verfügung haben, um im dynamischen Bereich des Kryptowährungshandels erfolgreich zu sein.

Über BingX

Im Jahr 2018 gegründet, ist BingX eine führende Krypto-Börse mit über 10 Millionen Benutzern weltweit. BingX bietet vielfältige Produkte und Dienstleistungen wie Spot-Handel, Derivate, Copy-Trading und Vermögensverwaltung an – allesamt für die sich wandelnden Bedürfnisse von Benutzern, von Anfängern bis hin zu Profis. BingX ist bestrebt, eine vertrauenswürdige Plattform bereitzustellen, die Benutzer mit innovativen Tools und Funktionen ausstattet, um ihre Handelskompetenz zu steigern. Im Jahr 2024 wurde BingX stolzer offizieller Kryptowährungsbörsenpartner des Chelsea Football Club, was ein aufregendes Debüt in der Welt des Sports markiert.

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: media@bingx.com

Weitere Informationen finden Sie unter: BingX



Quelle: BingX Blog