Imaginäre: Die Verbindung der Web3-Digitalwelt mit dem echten Leben.


Zusammenfassung

Imaginary Ones hat sich zum Ziel gesetzt, eine Web3-Unterhaltungsplattform aufzubauen, die die digitale Welt mit realen Erfahrungen verbindet.

Ihr Ziel ist es, grenzenlose Vorstellungskraft zu entfachen. Mit Hilfe der Web3-Technologie vereinen sie Gaming, Merchandise und unterhaltsamen Content, um die Imaginary World zu schaffen.

Der Utility-Token innerhalb des Imaginary-Ökosystems ist $BUBBLE mit einer Gesamtmenge von 10 Milliarden Token.

Was ist Imaginary Ones?

Imaginary Ones ist ein Web3-Unterhaltungsunternehmen, das interaktive Gaming-Erlebnisse, kuratierte Merchandise-Angebote und faszinierenden Content nahtlos integriert, um die Grenzen der immersiven Unterhaltung neu zu definieren. Gegründet von Clement Chia und David Lee vereint Imaginary Ones Gaming, Merchandise und Content unter dem Versprechen „Wenn du es dir vorstellen kannst, können wir es bauen“.

Kürzlich gab Imaginary Ones die Fertigstellung einer neuen Fundraising-Runde am 1. März 2024 bekannt, an der sich Cypher Capital Group, Animoca Brands, MH Ventures, Illuminati Capital und Andromeda Capital beteiligt haben. Imaginary Ones erklärte, dass diese Kapitalspritze es ihnen ermöglichen wird, sich als führendes Web3-Unterhaltungsunternehmen zu etablieren und dabei Gaming, Content Creation und Consumer Products zu priorisieren.

Produkte und Vorteile des Imaginary-Ones-Ökosystems

Im April 2022 enthüllte Imaginary Ones eine limitierte Kollektion von 8.888 einzigartigen NFTs mit fröhlichen, sprudelnden 3D-animierten Charakteren, die in nur vier Minuten ausverkauft waren. Seit der ersten Kollektion sind diese sprudelnden Charaktere zu einem Symbol in der NFT-Welt geworden und stehen für das Versprechen von Imaginary Ones, der Welt ein Lächeln zu bringen. Bubble für Bubble.

Ein Jahr später startete Imaginary Ones Imaginary Rides, seine zweite Kollektion von erstklassiger Kunst, die einen Hinweis auf das Thema des ersten mobilen Spiels des Unternehmens gab, das nur wenige Monate später gestartet wurde.

Im Oktober 2022 wurde Imaginary Ones das erste asiatische NFT-Projekt, das mit einer internationalen Modemarke kooperierte. Die langfristige Partnerschaft ist eine Zusammenarbeit zur Entwicklung einer ganzheitlichen 360-Grad-Metaverse-Erfahrung.

Die erste Initiative der Partnerschaft war eine exklusive HUGO x Imaginary Ones NFT-Kollektion von 1.001 3D-Animationen mit dem Titel „Embrace Your Emotions“ (EYE), die am Weltgesundheitstag im November 2022 gestartet wurde. Im Rahmen dieser Initiative wurden 500 limitierte HUGO-T-Shirts verkauft, die die ikonischen 3D-Animationen trugen. Die exklusiven Shirts hatten jeweils einen QR-Code, über den Benutzer spezielle Augmented-Reality-Effekte mit Snapchat Lens erstellen konnten.

Die Partnerschaft mit HUGO bildet eine strategische Säule für Imaginary Ones‘ Merchandising-Strategie: internationale Player in die Web3-Welt zu bringen und exklusive Sammlerstücke zu schaffen, die in den Web2- und Web3-Welten einen Wert haben.

Im November 2023 startete Imaginary Ones seine Gaming-Strategie mit zwei Neuerscheinungen: Bubble Rider und Bubble Rangers. Bubble Rider, ein Web3-Desktop-Spiel, erreichte beeindruckende Zugriffszahlen mit 6 Millionen Spielerlebnissen in nur drei Wochen und verband über 70 NFT-Communities, die einen exklusiven HUGO Rider im Spiel enthielten.

Gleichzeitig wurde Bubble Rangers, eine mobile Anwendung, über 2 Millionen Mal aus den Google- und Apple-App-Stores heruntergeladen und zählte konstant mehr als 220.000 tägliche aktive Benutzer. Das Spiel enthielt ebenfalls eine exklusive HUGO Ranger Skin, um das Spielerlebnis zu verbessern und die Reichweite der Marke im Gaming-Sektor weiter zu vergrößern.

Tokenomics von Imaginary Ones

$BUBBLE dient als Utility-Token innerhalb des Imaginary-Ökosystems mit einer Gesamtmenge von 10 Milliarden Token. Die $BUBBLE-Token werden gemäß einem Sperrplan nach und nach freigegeben, um nachhaltiges Wachstum und eine gerechte Verteilung zu gewährleisten. Die Details lauten wie folgt: 30 % für Community-Incentives, 23 % für das Ökosystem, 18,5 % für strategische Investoren, 11,5 % für Betriebskosten, 10 % für Mitwirkende und 7 % für Liquiditätsbereitstellung.

$BUBBLE-Inhaber besitzen Governance-Rechte und können den Token zum Staken im System nutzen.

Fazit

Imaginary Ones ist bestrebt, Elemente wie Gaming, Content und Merchandise in seine Kryptoerzählung zu integrieren, um eine Web3-Unterhaltungsplattform aufzubauen, die die digitale Welt mit realen Erfahrungen verbindet.

Sie haben erfolgreich Partnerschaften mit etablierten Milliarden-Dollar-Marken wie Hugo Boss, Samsung Singapore & Transformers geschlossen und damit die Grundlage für ihr frühes Ökosystem und Community gelegt. Während sich die Geschichte von Imaginary Ones entfaltet und der $BUBBLE-Token eingeführt wird, hat das Projekt kürzlich Investitionen von namhaften Institutionen wie Animoca Brands gesichert und sich somit als führendes Web3-Unterhaltungsunternehmen positioniert.



Quelle: HTX Blog