Bis zu 65% niedrigere Bitcoin-Netzwerkgebühren für Abhebungen aufgrund einer verbesserten Nutzung des Blockraums


Reduzierte Bitcoin-Netzwerkgebühren für BitMEX-Benutzer

Im Oktober 2023 haben wir eine signifikante Verbesserung unserer Wallet-Infrastruktur angekündigt und für alle Benutzer neu ausgegebene Wallet-Adressen eingeführt. Dadurch wurde die Größe aller Transaktionen auf BitMEX erheblich reduziert, was die Verwendung des Blockraums für alle Bitcoin-Benutzer verbessert.

Auswirkungen auf das Bitcoin-Netzwerk

Als Teil unseres Engagements für die Gesundheit des Bitcoin-Ökosystems haben wir über 400.000 veraltete Multi-Signatur UTXOs aus dem ungenutzten Transaktionsdatensatz entfernt, der von jedem vollständigen Bitcoin-Node getragen wird. Dies kann in unserem Proof of Reserves and Liabilities Datensatz zur Größenreduktion hier gesehen werden.

Was müssen Benutzer tun?

Wir möchten daran erinnern, dass Benutzer, die ihr externes System noch nicht auf die aktualisierten Einzahlungsadressen umgestellt haben, dies tun sollten. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Bitcoin-Einzahlungen an die aktuellen Adressen erfolgen, um Verzögerungen oder Verwaltungskosten bei Zahlungseingängen zu vermeiden, da wir alte Adressen (beginnend mit 3BMEX oder bc1qmex) aus unseren Echtzeitsystemen entfernen.

Um über unsere neuen Auflistungen, Produktstarts, Gewinnspiele und mehr auf dem Laufenden zu bleiben, laden wir Sie ein, einer unserer Online-Communities beizutreten und sich mit anderen Händlern zu vernetzen. Sie können uns auch auf Twitter folgen oder unseren Blog und die Website-Ankündigungen für die aktuellsten Informationen lesen.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Support wenden, der rund um die Uhr verfügbar ist.



Quelle: BitMex Blog