LDO steigt nachdem Fidelity Staking zum Ethereum ETF Plan hinzufügt


Täglicher Top-Performer — Lido Finance (LDO)

Der Marktüberblick

Der SPX-Index liegt 0,63% im Plus, während US-Aktienfutures stabil bleiben. Investoren reagieren auf Nvidias Ankündigung neuer KI-Chips und -Software, um ihre Position auf dem KI-Markt zu stärken. Der breitere Kryptowährungsmarkt zeigt Verluste, wobei Bitcoin und Ether in den letzten 24 Stunden um 2,27% bzw. 3,44% gefallen sind.

LDO steigt nachdem Fidelity Staking zum Ethereum ETF Plan hinzufügt 5vGkDSkrfCcRDWXcKb4Tj pmKcqooc acQ8ovTwq2sz 9TtFQuCepY7RLbMa LpbDmjkPVH4cIBpmy6pkQU4SXi0oBbKpAmnO16DMENvg1S7Z1w6da4YGaJRscarInSFxq8KF FvRuSMJ4 lCmAnUiQ

Der Top-Performer des Tages ist LDO, der um 9% gestiegen ist, nachdem Fidelity den Vorschlag für einen Ethereum-ETF durch die Option zum Staking verbessert hat, was den Wert von Lido erhöht.

Lido Finance (LDO), gestartet im Dezember 2020, bietet eine liquide Staking-Lösung für PoS-Blockchains, die es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen ohne Sperrung von Tokens zu staken. Benutzer erhalten dabei flüssige stETH-Token, die in DeFi und dApps verwendet werden können, während sie Belohnungen erhalten. Bis 2023 werden etwa 30% des gesamten ETH über Lido gestakt. Es wird von einer DAO regiert, in der LDO-Token-Inhaber über wichtige Entscheidungen abstimmen. Fidelity hat seinen Antrag auf einen Ethereum-ETF aktualisiert, um die Option zum Staking eines Teils der Vermögenswerte des Fonds einzuschließen. Diese Änderung wurde bei der SEC eingereicht und ermöglicht es potenziell den Händlern, über vertrauenswürdige Anbieter am Staking teilzunehmen, zu denen auch Fidelity-Affiliates gehören können. Nach dieser Ankündigung stieg der Wert von LDO. Fidelity’s Schritt erweitert die Wettbewerbslandschaft für Ethereum-ETFs, neben potenziellen Emittenten wie BlackRock, Ark Invest und Grayscale, obwohl Experten skeptisch bleiben, ob die Genehmigung der SEC bis zum nächsten Stichtag am 23. Mai erfolgt.

Überprüfen Sie die neuesten Preise, Charts und Daten von LDOUSDT Perp und LDO/USDT Spot.

Gesprächsthema Nr. 1:

LDO steigt nachdem Fidelity Staking zum Ethereum ETF Plan hinzufügt

Der FTM-Token von Fantom und das Total Value Locked (TVL) haben sich seit Februar verdoppelt, getrieben von der Vorfreude auf das Sonic-Upgrade. Der Preis von FTM stieg in 30 Tagen um 104% auf einen 23-Monats-Höchststand, während das Handelsvolumen um über 1.000% zunahm und der TVL in DeFi-Protokollen um 236% stieg. Trotz dieser Gewinne liegt der TVL von Fantom immer noch 98,6% unter dem Allzeithoch von Januar 2022. Das für diesen Frühling geplante Sonic-Upgrade wird eine neue Smart Contract-Programmiersprache und eine Ausführungsumgebung für die Fantom Virtual Machine einführen, um die Effizienz zu verbessern, EVM-Kompatibilität zu gewährleisten und die Transaktions- und Speicherkosten zu senken. Vorläufige Tests zeigen vielversprechende Verbesserungen der Transaktionsgeschwindigkeit und -kosten, die bis zu 2.000 TPS mit einer Sekunden-Endgültigkeit unterstützen und sich auf neue DeFi- und Web3-Gaming-Anwendungen konzentrieren.

Überprüfen Sie die neuesten Preise, Charts und Daten von FTMUSDT Perp und FTM/USDT Spot.

Wichtige makroökonomische Ereignisse:

Datum Bericht Vorherige Daten
Dienstag, 19. März Baugenehmigungen Prel FEB 1,489M

Im Januar 2024 sind die US-Baugenehmigungen um 0,3% auf eine saisonbereinigte Jahresrate von 1,489 Millionen gesunken. Dies ist leicht unter den 1,493 Millionen im Dezember, aber über der vorläufigen Schätzung von 1,470 Millionen. Die Genehmigungen für Wohneinheiten in Gebäuden mit fünf oder mehr Einheiten gingen um 5,8% auf 419 Tausend zurück, den niedrigsten Stand seit Oktober 2020, während die Genehmigungen für Einfamilienhäuser um 2,2% auf den höchsten Stand seit 20 Monaten von 1,021 Millionen stiegen. Regional betrachtet gab es einen Rückgang von 7,8% bei den Genehmigungen im Süden auf 793 Tausend, während der Westen, Mittleren Westen und Nordosten Zuwächse verzeichneten. Der Nordosten verzeichnete einen deutlichen Anstieg von 52% auf 149 Tausend.

Airdrop im Fokus:

LDO steigt nachdem Fidelity Staking zum Ethereum ETF Plan hinzufügt kjjBv9D8upenZOwmxrijU8G1AAVZwe7ElWVxDzjgLmH2ehUDW2foik64yksIPyZgLab3zVwlmaq3SsU6PGowaipNKLAwaVPbm58gawGTOhQy4ifRAEhcqH GRgXvM365xgq7SpShPJCauenzaw6 h10

Telos hat die Kampagne „Tekika“ gestartet, um eine einzigartige NFT-Kollektion des peruanischen Künstlers MUTE vorzustellen, noch vor dem Start der eigenen Gaming-Sidechain K2-18. Teilnehmer können über das Whitelisting ein fortschreitendes NFT erstellen, an Aktivitäten in drei Sprints teilnehmen, Punkte sammeln und schließlich einen Kumulativen Airdrop von über einem Dutzend DeFi- und GameFi-Projekten innerhalb des Telos-Ökosystems erhalten. Tekika ist eine Premiere im Web3-Bereich, indem es NFTs, DeFi, GameFi und ein Punktesystem integriert und Belohnungen von Partnern wie Swapsicle und Symmetric bietet. Telos-CEO Lee Erswell betont das Ziel von Tekika, das Airdrop-Erlebnis zu vereinfachen und die Community- und Kulturinteraktionen zu fördern.



Quelle: Bybit Blog