Letzte Woche im Rückblick: Was ist der Bitcoin Kimchi Premium und steht Ethereum vor einem weiteren Upgrade?



Die Highlights aus den Schlagzeilen der letzten Woche. Alle wichtigen Krypto-Nachrichten, Zahlen und Ereignisse in drei Bullet Points oder weniger.

## News aus dem Block

### Neues Ethereum-Upgrade zielt darauf ab, Gebühren für Apps im Netzwerk zu reduzieren

– Das Dencun-Upgrade zielt darauf ab, Gebühren für Layer-2-Projekte, die auf Ethereum aufgebaut sind, zu reduzieren.
– Das Upgrade führt neue Arten von Transaktionen, sogenannte Blobs, ein, die optimieren sollen, wie Layer-2-Netzwerke auf Ethereum Transaktionen abwickeln.

## Weniger neugeborene Millionäre in dieser Bitcoin-Rallye

– Während darüber debattiert wird, ob wir tatsächlich in einen Bullenlauf eingetreten sind, zeigen die Zahlen, dass die aktuelle signifikante Bitcoin-Preisrallye weniger Dollar-Millionäre hervorbringt als der letzte Bullenlauf im Jahr 2021.
– „Laut den von der in Paris ansässigen Kaiko verfolgten Daten werden täglich weniger als 2.000 Millionärs-Wallets mit einem Wert von einer Million Dollar Bitcoin erstellt. Das ist deutlich weniger als beim letzten Bullenlauf, der täglich über 4.000 Millionärs-Wallets und über 2.000 Wallets mit einem Guthaben von 10 Millionen Dollar hervorbrachte“, berichtete CoinDesk.
– „Dies könnte auf einige Gründe zurückzuführen sein: (1) Das neue Kapital muss noch in voller Stärke eintreffen. (2) Große Wale nehmen Gewinne mit, wenn BTC neue Höchststände erreicht. (3) Wale lagern ihre Bestände bei Verwahrern, anstatt sie in persönlichen Wallets aufzubewahren“, erklärte Kaiko im wöchentlichen Newsletter.

## BlackRock plant, Bitcoin in drei seiner Fonds zu allozieren

– BlackRock hat in einem am Donnerstag eingereichten Antrag angegeben, Anteile an Bitcoin-Austauschprodukten (ETPs), die an „nationalen Wertpapierbörsen“ gehandelt werden, für den BlackRock Global Allocation Fund zu kaufen, berichtet Blockworks.
– „Unsere Maßnahmen in diesem Bereich werden weiterhin von dem geleitet, was für unsere Kunden am besten ist und der entsprechenden Anlagestrategie des Fonds“, sagte der Vertreter in einer E-Mail an Blockworks.

## Pantera Capital sammelt Gelder, um Solana-Stack von FTX zu kaufen

– Der Vermögensverwalter Pantera Capital möchte anscheinend $250 Millionen in Solana aus dem FTX-Vermögen kaufen, berichtet Bloomberg.
– Pantera hat den Pantera Solana Fund initiiert, um die Coins zu erwerben.
– Die Coins werden zu einem Rabatt von 39% an interessierte Investoren verkauft, die den Solana Coin für vier Jahre halten müssen, gemäß der Verkaufsvereinbarung.

## Ist der Bitcoin Kimchi Premium zurück?

– Der sogenannte Kimchi-Premium-Handel, mit dem Sam Bankman Fried Millionen von Dollar verdiente, erreichte laut CoinDesk einen Zweijahreshöchststand.
– Der Bitcoin Kimchi Premium entsteht, wenn Bitcoin in Südkorea zu einem höheren Preis verkauft wird als im Rest der Welt. Trader versuchen, dies auszunutzen, indem sie Bitcoin zu niedrigeren Preisen an globalen Börsen kaufen und zu höheren Preisen an südkoreanischen Börsen verkaufen.
– Es ist jedoch nicht so einfach, wie es klingt. „Es ist ziemlich schwierig, Gewinne aus dem Arbitragehandel zu erzielen. Korea hat strenge Kapitalkontrollen, und es ist für Ausländer schwierig, große Geldbeträge aus dem Land abzuheben. Das bedeutet, dass große Fonds den Handel nicht ausnutzen können und kleinere Investoren möglicherweise nicht über die erforderliche Infrastruktur verfügen“, erklärte Shaurya Malwa von CoinDesk.

## TL;DID gelesen

Unsere Kunden sollten immer das Vertrauen haben, dass ihre Krypto-Investitionen sicher aufbewahrt werden. Aus diesem Grund hat sich Luno mit der führenden Buchhaltungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Moore für unseren neuen und verbesserten monatlichen Nachweis der Reserven zusammengetan. Mit Merkle Tree-Funktionalität und monatlichen Verifizierungen bietet dieser neue Bericht den Kunden noch mehr Transparenz in Bezug auf ihre Investitionen als je zuvor.

## Schützen Sie Ihre Krypto

Die Sicherheit Ihrer Investitionen zu gewährleisten, ist nicht nur eine gute Praxis, sondern auch unerlässlich. Während wir alles tun, um Ihr Konto zu sichern, können Sie helfen, indem Sie diese wichtigen Sicherheitsfunktionen in der App aktivieren.

🕸️ Ein Leitfaden zu wichtigen Sicherheitsfunktionen

*Diese Informationen sollten nicht als Aufforderung zum Handeln ausgelegt werden. Alle Meinungen, Nachrichten, Analysen, Preise oder sonstige Informationen dienen ausschließlich der allgemeinen Marktanalyse und stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Luno empfiehlt Ihnen stets, sich vor einer Investition oder dem Handel mit Kryptowährungen eine unabhängige Finanzberatung einzuholen.*



Quelle: Luno Blog