Syntropy stärkt Kapitalstruktur mit neuen strategischen Investoren | von Davano | März 2024

Neue Strategische Investoren

Während Syntropy sich auf den bevorstehenden Start seines Mainnet im 2. Quartal 2024 vorbereitet, hat das Unternehmen mehrere hochkarätige Krypto-Investoren zu seiner Kapitaltabelle hinzugefügt. Dieses neue Kapital wird Syntropys kontinuierliches Wachstum unterstützen, während es Echtzeit-Dateninfrastrukturlösungen für Web3 aufbaut.

„Wir freuen uns, diese renommierte Gruppe von Blockchain-Investoren bei Syntropy begrüßen zu dürfen“, sagt Daniel Haudenschild, CEO. „Ihre tiefgreifenden Fachkenntnisse und Netzwerke werden unschätzbar sein, während wir die Syntropy Layer 1 Daten-Streaming-Blockchain skalieren.“

In dieser aufregenden Phase des Wachstums und der Innovation begrüßt Syntropy eine ausgezeichnete Gruppe neuer strategischer Investoren, die mit der fachkundigen Unterstützung von Goldich Consulting an Bord geholt wurden. Einer der Schlüsselnamen ist CMCC, dessen Beteiligung auf einem gemeinsamen Engagement für die Förderung der Entwicklung dezentraler Echtzeit-Dateninfrastrukturen beruht.

„Wir sind begeistert, diese Investitionsrunde bei Syntropy anzuführen. Das Projekt innoviert im Bereich der Web3-Daten-Streaming-Dienste und ermöglicht Entwicklern und Unternehmen, reaktive, datengesteuerte Produkte zu erstellen. Syntropy wird ein wichtiger Ermöglicher der nächsten Welle von Web3-Anwendungen sein und wir freuen uns, ein so leidenschaftliches Team zu unterstützen.“ – Charlie Morries, Mitbegründer, CMCC

Weitere Investoren und deren Beiträge

Zusammen mit CMCC werden wir von Polygon Ventures, HV Capital, Faculty Group, Wave Capital, Moonrock Capital, DVNCI Capital, TRGC, Mapleblock Capital, AntAlpha und Public Works unterstützt. Jeder Investor bringt eine einzigartige Mischung aus Fachwissen, Vision und Unterstützung in unser Ökosystem ein. Sie sind alle Visionäre in ihrem jeweiligen Bereich und wissen, was es bedeutet, bahnbrechende Plattformen zur Massenakzeptanz zu treiben.

„Da das Blockchain-Ökosystem reift, wird die Fähigkeit, On-Chain-Daten zu amalgamieren, zu interagieren und abzurufen, zu einer immer wichtigeren Grundlage für das Skalieren. In diesem Sinne bietet Syntropy Echtzeit-, dezentralisierte Datendienste, die die Grundlage für die Entwicklung anspruchsvollerer On-Chain-Use-Cases legen. Wir waren beeindruckt von der Fähigkeit des Teams, ihre Vision umzusetzen und freuen uns, sie auf ihrer Reise zu unterstützen“ – Yaroslav Writtle, Partner, Faculty Group

Die neuen Investoren wurden von Syntropys Vision angezogen, eine echtzeit-, kettenagnostische Dateninfrastruktur für Entwickler zu schaffen. Dies löst einen der größten Schmerzpunkte im heutigen Web3 – den Zugriff auf zuverlässige, latenzarme On-Chain-Daten auf verschiedenen Blockchains. Mit seiner validierten Technologie und mehr Schlagkraft auf seiner Kapitaltabelle ist das Unternehmen bereit, seine Serie A später im Jahr 2024 zu erhöhen, während es sich darauf konzentriert, sein Mainnet zu versenden und das Wachstum des Ökosystems zu erhöhen.

https://www.syntropynet.com/post/new-strategic-investors

Quelle: Medium