Was ist Notcoin (NOT)? – Bitfinex-Blog


Was ist Notcoin (NOT)?

Notcoin hat sich als äußerst fesselndes Clicker-Spiel innerhalb der Telegram-App einen Namen gemacht und begeistert weltweit über 35 Millionen Benutzer. Entwickelt von Open Builders vereinfacht das Spiel das Erlebnis des Krypto-Gamings, indem es Spielern ermöglicht, In-Game-Währung, die als Notcoin bezeichnet wird, durch wiederholtes Tippen auf ein goldenes Münzsymbol anzusammeln. Dieses Tippen verbraucht die Energie des Spielers, die sich allmählich regeneriert und strategische Elemente einführt, die Ausdauer mit Geduld ausbalancieren.

Das Spiel steigert seinen Spielverlauf, indem es ein Wettbewerbselement integriert, bei dem die Spieler um Positionen in einer globalen Bestenliste kämpfen, die in Silber- bis Diamant-Ligen unterteilt ist. Um ihre Verdienstraten zu steigern, können die Spieler tägliche Boosts nutzen oder dauerhafte Verbesserungen mit Notcoin kaufen. Das Spiel unterstützt auch passives Einkommen durch eine Auto-Tap-Funktion, die das Sammeln von Münzen ermöglicht, auch wenn der Spieler offline ist.

Im Übergang von virtueller zu echter Kryptowährung plant Notcoin, sein NOT-Token auf The Open Network (TON) zu starten, das ursprünglich von Telegram initiiert wurde. Diese Kryptowährung in der realen Welt ermöglicht es den Spielern, ihre virtuellen Notcoins in etwas Greifbares umzuwandeln und ihrer Spielbemühung eine Schicht realer weltlicher Nützlichkeit hinzuzufügen. Das NOT-Token soll gerecht unter allen Spielern verteilt werden, um sicherzustellen, dass jeder, vom Frühadoptierenden bis zum neuen Spieler, eine faire Chance hat, davon zu profitieren.

Jenseits seines Gameplays zeichnet sich Notcoin durch sein bevorstehendes Notcoin Airdrop aus, das darauf abzielt, seine Community durch die Verteilung von kostenlosen Token zu erweitern. Diese Maßnahme stärkt nicht nur die Benutzerbasis, sondern integriert die Benutzer auch tiefer in den Kryptowährungsmarkt, indem sie einen risikoarmen Einstieg in die Investition in digitale Vermögenswerte bietet. Notcoins Ansatz, einfaches, süchtig machendes Gameplay mit einem Tor zur Investition in digitale Finanzanlagen zu verschmelzen, positioniert es als Innovator in der Fusion von Gaming und digitalen Finanzanlagen.

Was ist das NOT-Token?

Das NOT-Token soll eine Neuheit im Bereich des Kryptogaming-Subgenres sein und basiert auf dem beliebten sozialen Clicker-Spiel Notcoin, das innerhalb der Telegram-App läuft. Als digitales Vermögen verwandelt das NOT-Token die In-Game-Währung Notcoin in ein greifbares Asset auf The Open Network (TON), einer Blockchain, die ursprünglich von Telegram entwickelt wurde. Diese Verschiebung von virtueller Spielwährung zu echter Kryptowährung bietet Spielern die Möglichkeit, ihre Spielerfolge in eine handelbare digitale Währung umzuwandeln und das Spielerlebnis mit einem realen wirtschaftlichen Wert zu bereichern.

Die Einführung des NOT-Tokens zeichnet sich durch ihre gerechte Verteilungsstrategie aus. Im Gegensatz zu vielen Kryptoprojekten, die Frühadoptierende stark belohnen, stellt Notcoin sicher, dass alle Spieler, die am Spiel teilgenommen haben – insgesamt über 35 Millionen -, NOT-Token erhalten. Diese Methode zielt darauf ab, die anfängliche Zuteilung von Token zu demokratisieren und eine Konzentration von Reichtum und Macht, die bei neuen Token-Launches üblich ist, zu verhindern. Dieser Ansatz soll ein ausgewogenes und faires Ökosystem fördern und eine breite Basis kontinuierlicher und neuer Spielerengagements unterstützen.

Zusätzlich zu den Belohnungen im Spiel haben Notcoin-Spieler die Möglichkeit, einen Teil ihrer Token freiwillig in einen Community-Ecosystem-Fonds einzubringen. Dieser Fonds soll die kontinuierliche Entwicklung und Expansion von Notcoin unterstützen und neue Funktionen und Wachstumsinitiativen finanzieren. Dieser Aspekt von Notcoin unterstreicht seinen gemeinschaftsorientierten Charakter und setzt auf die kollektive Unterstützung und Einbindung der Benutzer, um das Spiel und das zugehörige Token voranzutreiben.

Zudem bietet das Notcoin-Projekt eine zusätzliche Ebene des Engagements durch seine Airdrop-Kampagne, die darauf abzielt, die Benutzerbasis zu erweitern und mehr Teilnehmer in den Kryptowährungsmarkt zu integrieren. Durch die Bereitstellung kostenloser Token über den Airdrop möchte Notcoin ein breiteres Publikum ansprechen und Neueinsteigern einen einfachen Einstieg in die Welt der digitalen Währungen ohne finanzielles Risiko bieten. Diese strategische Maßnahme soll die Sichtbarkeit und die Lebensfähigkeit des Projekts steigern und möglicherweise zu einer höheren Token-Bewertung und einer lebendigeren Spieler-Community führen.

NOT Tokenomics

Das NOT-Token, das integraler Bestandteil des Notcoin-Ökosystems ist, basiert auf einem umfassenden Tokenomics-Modell, das einen ausgewogenen Ansatz zwischen weit verbreiteter Benutzerverteilung und dedizierten Reserven für die zukünftige Entwicklung widerspiegelt. Die Gesamtmenge der NOT-Token beträgt etwa 102,72 Milliarden. Davon sind etwa 78%, was etwa 80,22 Milliarden Token entspricht, für die Verteilung an Benutzer bei der Einführung vorgesehen. Diese breite Verteilung soll die Teilnahme anreizen und die Community belohnen, die das Wachstum von Notcoin unterstützt hat. Zusätzlich sind 22% oder etwa 22,50 Milliarden Token für die strategische Entwicklung des Notcoin-Ökosystems vorgesehen, um Nachhaltigkeit zu gewährleisten und Innovationen zu fördern, die das Angebot der Plattform verbessern werden.

Die Marktdynamik für NOT-Token, wie sie auf Handelsplattformen wie Getgems beobachtet wird, verdeutlicht die aktiven Handels- und Bewertungsprozesse, die diesem digitalen Vermögenswert zugrunde liegen. Die anfänglichen Bewertungen haben NFT-Gutscheine zu Preisen von etwa 0,008 bis 0,01 US-Dollar pro Token gehandelt, wobei die Marktkapitalisierungsschätzungen zwischen etwa 800 Millionen und 1 Milliarde US-Dollar schwanken. Diese Handelsaktivität deutet auf ein robustes anfängliches Interesse hin und gibt Einblicke in die Wahrnehmung der Community hinsichtlich des Wertes des Tokens. Die Preisschwankungen nach der Auflistung werden voraussichtlich zu einer signifikanten Verschiebung des Eigentums führen, wenn frühe Teilnehmer ihre Bestände nutzen, möglicherweise treten neue Investoren ein, um eine neue Halterbasis aufzubauen, die die zukünftige Richtung und Stabilität des Tokens beeinflussen könnte.

Wie kann man NOT mit Kryptowährung kaufen?

1. Melden Sie sich in Ihrem Bitfinex-Konto an oder erstellen Sie ein neues Konto.

2. Gehen Sie zur Einzahlungsseite.

3. Wählen Sie in der Kryptowährungssektion die Kryptowährung aus, mit der Sie NOT kaufen möchten, und generieren Sie eine Einzahlungsadresse für die Exchange Wallet.

4. Senden Sie die Kryptowährung an die generierte Einzahlungsadresse.

5. Sobald die Mittel in Ihrer Wallet eingetroffen sind, können Sie diese gegen NOT handeln. Lernen Sie hier, wie Sie auf Bitfinex handeln können here.

Wie kann man NOT mit Fiat-Währung kaufen?

1. Melden Sie sich in Ihrem Bitfinex-Konto an oder erstellen Sie ein neues Konto.

2. Sie müssen eine vollständige Verifizierung durchlaufen, um Fiat-Währung auf Ihr Bitfinex-Konto einzahlen zu können. Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Verifizierungsstufen here.

3. Wählen Sie auf der Einzahlungsseite unter dem Menü „Bank Wire“ die Fiat-Währung Ihrer Einzahlung aus. Für Fiat-Einzahlungen auf Bitfinex gibt es einen Mindestbetrag. Erfahren Sie hier mehr dazu here.

4. Überprüfen Sie Ihre Bitfinex-Registrierungs-E-Mail für die Überweisungsdaten.

5. Senden Sie die Gelder.

6. Sobald die Mittel in Ihrer Wallet eingetroffen sind, können Sie diese verwenden, um NOT zu kaufen.

Zudem haben wir Bitfinex für mobile Geräte, sodass Sie einfach NOT-Währung auch unterwegs kaufen können.

[AppStore]  [Google Play]

NOT Community Kanäle

Website | X (Twitter) | Telegram





Quelle: Bitfinex Blog